Fotoalbum: Im Buchparadies bei „Shakespeare y Synové“

Shakespeares and Sons in Prag

Ein kleines Highlight der Tage in Prag waren eindeutig die vielen Antiquariate und Buchhandlungen, die man an gefühlt jeder Ecke findet. Schon vor dem Antritt des Trips wurde mir im speziellen die Buchhandlung „Shakespeare y Synové“ empfohlen: englische Bücher, gebraucht und neu, mitten in Prag. Klingt gut, muss ich hin. Der eigentliche Besuch war dann mehr zufällig als geplant, denn beim Stromern durch die kleinen Gassen und niedlichen Straßen Prags standen wir plötzlich unverhofft vor dem Laden – und das Stöbern begann! Stapelweise Bücher, in Regale gestopft, zu einem Kassenthresen aufgetürmt oder in Kisten und Körben und in den Ecken abgestellt – ein Paradies für alle Buchliebhaber! Solltet ihr in Prag sein, plant auf jeden Fall einen Besuch in dieser Buchhandlung ein. Und viel Zeit zum Stöbern.

2 Comment

  1. Ich kann mich gar nicht auf den Text konzentrieren, so schön sind die Fotos *.* Ich muss unbedingt auch nochmal nach Prag. Wo gehts als nächstes hin? 😀

    1. revolutionbabyrevolution says: Antworten

      Der Text ist hier ja auch wirklich eher zweitrangig. 😀
      Geplant ist bisher „nur“ Hamburg als nächsten Trip in knapp 3 Wochen. Sonst ist noch alles offen! Mal sehen.
      Ich habe aber noch ein paar Bilder aus Valencia in der Hinterhand. 😉

Schreibe einen Kommentar

*